Logo Schließen
Weitere Länderseiten
Webseite besuchen

Bestellen Sie direkt beim Hersteller!

+49 221 97061-164

ZZ 330 380 ml (ZZ-Brandschutzschaum 2K NE)
ZZ 330 380 ml (ZZ-Brandschutzschaum 2K NE)

ZZ 330 380 ml (ZZ-Brandschutzschaum 2K NE)

Der Brandschutzschaum ZZ 330 (ZZ-Brandschutzschaum 2K NE) zeichnet sich neben seinen hervorragenden brandschutztechnischen Eigenschaften vor allem durch seine unkomplizierte Verarbeitung aus.

Die optimale Abstimmung zwischen Reaktionsbeginn und Aushärtung ermöglichen dem Anwender ausreichend lange Arbeitsunterbrechungen sowie einen schnellen Arbeitsfortschritt. Durch die hohe Materialviskosität muss der Verarbeiter nicht mit einem Ablaufen des Schaumes aus dem Schott rechnen. Die nach dem Aushärten dauerhaft elastische Struktur der Abschottung macht eine einfache Nachbelegung möglich.

Zubehör Informationen

Name ZZ 330 380 ml (ZZ-Brandschutzschaum 2K NE)
Hersteller ZAPP-ZIMMERMANN
Benennung Art.-Nr. VE
ZZ 330 380 ml (ZZ-Brandschutzschaum 2K NE) B15V01-0001 1

Detailinformationen

Beschreibung

Details


Handelsname: Brandschutzschaum ZZ 330

Beschreibung: 2-Komponenten-Polyurethanschaumsystem aus der Kartusche, der mit halogenfreien Brandschutzadditiven versetzt ist und im Brandfall intumesziert.

Einsatzbereiche: Kombiabschottung für Massivwände, Massivdecken und leichte Trennwände. Brandabschottung von Elektrokabeln, Telekommunikationskabeln, optischen Faserkabeln, Elektroinstallationsrohren sowie brennbaren und nicht brennbaren Rohren. Brandabschottung von Installationen gemäß MLAR.

Zulassungen / Zertifikate:
  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung / Allgemeine Bauartgenehmigung Z-19.15-1182, DIBt
  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.15-2158, DIBt
  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung,Z-19.11-1599, DIBt
  • Europäische technische Zulassung ETA-10/0431, OIB
  • Europäische technische Zulassung ETA-11/0206, OIB
  • EG-Konformitätszertifikat 0761-CPD-0208
  • MLAR Gutachten (11352/2016)
  • Brandschutzanwendung Nr. 22490 (Kabel), VKF
  • Brandschutzanwendung Nr. 22494 (Thermoplastrohre), VKF
  • Brandschutzanwendung Nr. 22499 (Kupferrohre), VKF
  • Brandschutzanwendung Nr. 22500 (Stahlrohre), VKF
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Produkt Information

inkl. 2 x Mischeraufsatz

Verpackungseinheit 1
Inhalt 380 ml
Transport / Lagerung Trocken und nur in Originalverpackung
Lagerungstemperatur 5 °C bis 30 °C
Verarbeitungstemperatur 15 °C bis 30 °C, empfohlen: 20 °C bis 25 °C
Schaumausbeute Bis zu 2,1 Liter
Arbeitsunterbrechung Ca. 50 Sekunden (bei 22 °C Material- und Umgebungstemperatur)Die Angaben ändern sich in Abhängigkeit von der Material- und Umgebungstemperatur.
Schneidbarkeit Nach ca. 90 Sekunden (bei 22 °C Material- und Umgebungstem-peratur)
Rohdichte ρ ≥ 215 kg/
Klassifizierung des Brandverhaltens nach DIN EN 13501-1 Klasse E
Blähdruck Kein Blähdruck messbar
Aufschäumfaktor 1,5-fach bis 3-fach Geprüft an Proben bei 450 °C über 25 Minuten ohne Auflast. Der Aufschäumfaktor ist ein Laborkennwert. Das Aufschäumverhalten im Einbauzustand hängt von den vorhandenen Randbedingungen ab.
Luftdurchlässigkeit Q600≤ 0,08 m³/(h*m²) (bei 600 Pa Differenzdruck konnte bei einer Messgenauigkeit von 0,01 m³/h keine Luftdurchlässigkeit gemessen werden) Prüfnorm: EN 1026 (Probekörperabmessungen 350 x 350 x 200 [mm], geprüft ohne Installatio, Q50 = 0,39 m³/(h*m²) Prüfnorm: EN 1026 (Probekörperabmessungen 360 x 360 x 144 [mm], geprüft ohne Installationen)
Widerstand gegen statischen Differenzdruck Pmax = 1400 Pa Prüfnorm: In Anlehnung an EN 12211 (Probekörperabmessungen 560 x 360 x 120 [mm], geprüft ohne Installationen), Pmax = 3700 Pa Prüfnorm: In Anlehnung an EN 12211 (Probekörperabmessungen 550 x 355 x 200 [mm], geprüft ohneInstallationen)
Wärmeleitfähigkeit λ = 0,088 W/(m*K); R = 0,279 m²*K/W; Prüfnorm: DIN EN 12667
Luftschalldämmung Dn,e,w(C;Ctr) = 64 (-1; -6) dB Rww(C;Ctr) = 45 (-1; -6) dB Prüfnorm: EN ISO 717-1 (Probekörperabmessungen 350 x 350 x144 [mm], geprüft ohne Installationen), Dn,e,w(C;Ctr) = 68 (-4; -11) dB Rw(C;Ctr) = 49 (-4; -11) dB Prüfnorm: EN ISO 717-1 (Probekörperabmessungen 360 x 360 x 200 [mm], geprüft ohne Installationen)
Oberflächenwiderstand R0 = 1,25 x 109 Ω Prüfnormen: DIN EN 60079-0 (VDE 0170-1):2013-04 Abschnitt 7.4 inklusive Anwendung der Anmerkung 2 des Abschnittes 7.4.2, IEC 60079-0:2011 und modifiziert + Cor.:2012, EN 60079-0:2012, EN 80079-36 und TRGS 727:2016-07-29
Innraumlufthygiene Anforderungen nach AgBB-Schema 2015 werden erfüllt Prüfnormen: prEN 16516, ISO 16000-3, ISO 16000-6, ISO 16000-9
Wärmebeanspruchung Dauerhafte Kontakt- bzw. Umgebungstemperatur: ≤ 80 °C
Stauchhärte: Cv (40%) = 18kPa Prüfnorm: DIN EN ISO 3386-1

Jetzt abonnieren